Blickfang im April: Mix-Salat

Unseren Mix-Salat beziehen wir im Winter aus Italien und im Sommer direkt von unseren Wiener Gärtnern. Unsere Mischung besteht aus Lollo verde, Lollo rosso und Eichblattsalat.

Lollo verde

Diese Salatart hat einen fein nussigen und kräftigen Geschmack und bildet keinen festen Kopf, sondern locker sitzende Blätter. Der Lollo biondo besitzt krause, hellgrüne Blätter und hält sich ein paar Tage im Kühlschrank. Die feinen Blätter werden sehr gerne als Dekoration für die unterschiedlichsten Gerichte verwendet.

Lollo rosso

Der Lollo rosso ist wie der Lollo verde ein Pflücksalat, bei dem die Blätter immer wieder nachwachsen, nach dem man sie einzeln geerntet hat. Er hat stark gekrauste, dunkelrote Blattränder, welche zum Strunk hin grün bis hellgrün werden. Der Lollo rosso besitzt ebenfalls einen nussigen Geschmack mit einer leicht bitteren Note und hat von Mai bis September Saison.

Eichblatt

Der Eichblattsalat gehört ebenfalls zu den Schnitt- und Pflücksalaten, die keinen Kopf ausbilden. Es gibt sowohl einen roten als auch einen grünen Eichblattsalat, dessen Blätter wie Eichenblätter aussehen. Der Salat enthält, wie alle Salatsorten, viel Vitamine, Mineralstoffe, Folsäure, Magnesium und Ballaststoffe. Hüllt man den Salat im Kühlschrank in ein feuchtes Tuch, bleibt er noch länger frisch!

Passend zum Sommerbeginn, haben wir hier einige erfrischende und knackige Rezeptideen für Sie kompakt zusammengefasst:

 

Mix-Salat mit gebratenem Hühnerfilet und Honig Senf Dressing

Waschen Sie den Salat und lassen Sie ihn gut trocknen. Schneiden Sie einige Cocktailtomaten in der Hälfte durch und würzen Sie das Hühnerfleisch nach Belieben. Braten Sie es gut in einer Pfanne durch.

Mischen Sie während dem Braten das Honig Senf Dressing, bestehend aus Olivenöl, Balsamico Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer, an. Vermengen Sie den Salat mit dem Dressing und verteilen Sie die Tomaten darüber. Schneiden Sie nun das Hühnerfilet in mundgerechte Stücke und legen Sie sie auf den Salat! Guten Appetit!

 

Mix-Salat auf Schafskäse im Speckmantel

Waschen Sie den Salat und lassen Sie ihn gut trocknen. Schneiden Sie eine Hand voll Cocktailtomaten in der Hälfte durch und rösten Sie einige Kürbiskerne in der Pfanne an.

Nehmen Sie den Schafskäse aus der Verpackung und schneiden Sie Ihn zweimal durch, so dass Sie vier Stücke erhalten. Umwickeln Sie jedes Stück jeweils mit zwei Speckscheiben und braten Sie sie in Olivenöl knusprig an.

Vermengen Sie den Salat mit den Tomaten, Apfelessig, Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer. Richten Sie die angebratenen Schafskäse-Taschen auf einem Teller an und setzen Sie eine gute Portion Salat oben drauf. Streuen Sie die Kürbiskerne darüber und genießen Sie das Gericht!

 

Mix-Salat mit Fenchel in Orangendressing

Waschen Sie den Salat und lassen Sie ihn gut trocknen. Schneiden Sie einen halben Fenchel in feine Scheiben, filetieren Sie eine Orange und schneiden Sie einen Apfel in mundgerechte, feine Stücke. Richten Sie alles auf einem Teller an.

Vermengen Sie den Mix-Salat mit dem Saft einer halben Orange, Olivenöl, Weißweinessig, Honig, Salz und Pfeffer und setzen Sie den Salat auf das Fenchel-Apfel-Orangen-Bett.

Guten Appetit!

P.S.: Nutzen Sie unsere Online-Bestellmöglichkeit über Orderlion!

Schreibe einen Kommentar

Hier haben Sie die Möglichkeit den Beitrag zu kommentieren