Die Banane- stillt den Heißhunger!

Die Bananen, veraltet auch Paradiesfeigen genannt, sind eine Pflanzengattung in der Familie der Bananengewächse innerhalb der Einkeimblättrigen Pflanzen (Monokotyledonen). Die etwa 70 Arten stammen – bis auf eine Art in Tansania – alle aus dem tropischen bis subtropischen Asien und westlichen Pazifikraum. Zu den wichtigsten Exportländern von Bananen gehören Ecuador, Costa Rica und Kolumbien. Wussten Sie das der größte Produzent von Bananen Indien ist?

Einige Arten und Hybriden bilden essbare Früchte, von denen die der Dessertbanane für die Nahrungsmittelproduktion angebaut werden. Neben den mehlig-süßen Dessertbananen sind auch Kochbananen eine bedeutende Nahrungsquelle. Ihr weißlich-gelbes Fruchtfleisch, das im Geschmack mild bis leicht säuerlich ist, ist nicht zum Rohverzehr geeignet. Es wird sowohl gekocht als auch gebacken oder gegrillt.

Als gesunde Zwischenmahlzeit ist die Banane, trotz des hohen Anteils des Einfachzuckers Fruktose eine sehr gute Alternative zu industriell, verarbeiteten Süßigkeiten in unserem Alltag. Den der hohe Anteil an Calcium, Antioxidantien und Vitaminen begünstigt die Muskelfunktionen, hemmt Entzündungsherde und reguliert die Stoffwechselprozesse und stillt somit auf gesündere Art, unseren Heißhunger auf Süßes.

Bananen enthalten viele Antioxidantien, unter anderem Dopamin und Catechine, die freie Radikale bekämpfen und vor verschiedenen Erkrankungen wie, Herz – und Nierenerkrankungen schützen.

Außerdem sind Bananen hilfreich, bei Durchfall, da ihr hoher Anteil an Pektin helfen, das Wasser im Darm zu binden, und somit die Beschwerden lindern, während gleichzeitig der Körper mit Magnesium versorgt wird. So paradox es zunächst klingen mag, Bananen helfen nicht nur gegen Durchfall, sondern auch gegen Verstopfung. Denn der Ballaststoff Pektin regt die Verdauung an, weshalb Bananen auch bei Verstopfung ein gutes Hausmittel sind. Allerdings sollte man besser reife Bananen verwenden, da unreife zu viel schwer verdauliche Stärke enthalten.

Die Nährwerte von einer Bananen pro 100 Gramm liegen bei:

Kalorien               93 kcal

Eiweiß                  1,15 g

Fett                       0,18 g

Kohlenhydrate 20 g

Ballaststoffe      2 g

Vitamin A            0 μg

Vitamin E            0,27 mg

Vitamin C            11 mg

Folsäure              14 μg

Natrium               1 mg

Kalium                  367 mg

Calcium                7 mg

Magnesium       30 mg

Eisen                     0,35 mg

Schreibe einen Kommentar

Hier haben Sie die Möglichkeit den Beitrag zu kommentieren