Category: Allgemein

Kürbiszeit

Endlich ist es wieder soweit, wir haben Kürbis Saison! Gerade im Oktober ist die Beerenfrucht bei uns sehr beliebt. Es gibt sie nicht nur in verschiedenen Formen, sondern auch in unterschiedlichen Farben und Musterungen, welche von orange oder gelb bis hin zu grün und schwarz reichen. Ja, sie haben richtig gelesen – Beerenfrucht! Der Kürbis…

Die Zwetschke

Die Zwetschke gehört zur Familie der Rosengewächse. Die Echte Zwetschke ist eine Unterart der Pflaume. Sie wird in Europa, Westasien, Nordamerika sowie Nord- und Südafrika als Obstbaum angebaut. Zwetschken werden neben dem Frischverzehr auch zur Herstellung von Powidl (Pflaumenmus), Kuchen, Speiseeis, Trockenobst (Dörrzwetschgen), Essigzwetschken oder Obstbrand (Zwetschkenwasser) verwendet. Im Tiroler Oberland wird die Zwetschke seit…

Die Kartoffel – vielseitig, köstlich und gesund!

Die Kartoffel ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse und wird auch als Erdapfel, Grundbirn oder Ackergold genannt. Weltweit zählt man  tausende von Sorten, wobei in der EU rund 750 zu finden sind. Die Kartoffel wurde bereits 8000 v.Chr. von den Indios in den südamerikanischen Anden-Gebieten entdeckt und als das Symbol der Fruchtbarkeit verehrt….

Birne – Süß und gesund!

Birnen haben einen süßen Geschmack und zählen zu den Kernobstgewächsen. Allgemein erfreut sich der Apfel größerer Beliebtheit, denn er ist so zu sagen das Symbol für gesunde Ernährung. Doch im Puncto Geschmack kann die Birne dem Apfel durchaus das Wasser reichen! Aufgrund ihres süßen Geschmacks macht die Birne den Anschein als wäre sie nicht gesund….

Knoblauch – Die Heilpflanze schlechthin!

Die heilende Wirkung von Knoblauch gilt als wissenschaftlich bewiesen. Bereits seit den 70er Jahren weiß man, dass Knoblauch die Immunabwehr stärkt und den Stoffwechsel aktiviert. Dabei spielt das ätherische Öl Allicin eine wichtige Rolle. Nicht viele Pflanzen haben in den letzten Jahrzehnten so viel Aufmerksamkeit erregt wie der Knoblauch. Bereits von unseren Müttern und Großmüttern…

Sellerie – Knollen-, Stange- oder Schnittsellerie!

Wie bereits im Newsletter schon erwähnt gibt es drei verschiedene Arten von Sellerie. Hier zu Lande kennen wir den Knollensellerie, den Stangensellerie und den Schnittsellerie. Erfahren Sie hier die Unterschiede der drei Selleries! Der Knollensellerie gehört zum Wurzelgemüse und besitzt eine große, knorrige Wurzel, welche geschützt von einer dicken grünen Schale unter der Erde wächst….

Zwetschgen: Die Vorboten des Herbstes

Zwetschgen sind eine Unterart der Pflaumen. Sie werden in Europa, Westasien, Nordamerika sowie Nord- und Südafrika angebaut. In Österreich wird der Name Zwetschge auch mit „k“ geschrieben. In manchen deutschsprachigen Regionen werden die Früchte auch als Zwetsche oder Quetsche bezeichnet. Sorten Die Vielfalt der unter dem Überbegriff Pflaumen geführten Sorten ist sehr groß. Züchtungen der…