Category: Gemüse

Der Gemüseanbau in Wien

1930 wurde die „Gemüseverkaufs-Genossenschaft von Wiener Gärtnern“ gegründet. 1933 wurde eine freiwillige Vereinigung der Erwerbsgärtner namens „Wiener Gärtner-Landesgartenbauvereinigung Wien“ gegründet. 1939 wurde die Vereinigung im Zuge des Anschlusses Österreichs an das das Dritte Reich aufgelöst. 1946 wurde die „Landwirtschaftliche Gemüse- und Obst-Verwertungsgenossenschaft für Wien und Umgebung“ gegründet, die 1979 in „LGV Frischgemüse Wien“ umbenannt wurde….

Der Mais

Zur Verwendung von Mais in der Küche gibt es unendlich viele Varianten. Zunächst einmal Wissenswertes zum Thema Mais. Mais wächst an Blütenständen und wird bis zu 2,5 Meter hoch. In Erscheinung treten im Spätsommer die länglichen Kolben, die rundum mit den kleinen Maiskörnchen besetzt sind. Geerntet werden Maiskolben übrigens, bevor sie komplett reif sind. Unterschieden…

Kohlrabi – der Schlankmacher

Die Kohlrabiknolle enthält mehr als neunzig Prozent Wasser und bietet deshalb ein hohes Sättigungsgefühl bei wenig Kalorien – ideal um die Figur zur Badesaison und den Vitaminhaushalt zu optimieren. Auch an Vitaminen und Mineralstoffen ist die Kohlrabiknolle reich. Das trifft besonders auf folgende Inhaltsstoffe zu: Vitamin A:  Mit diesem Vitamin verbessert der Kohlrabiverzehr die Sehfähigkeit….

Der Jungzwiebel

Jungzwiebel, auch Lauchzwiebel genannt, gehören zur Familie der Liliengewächse und werden im zeitigen Frühjahr sehr jung geerntet. Deshalb sind sie nicht vollständig ausgereift, weiß oder leicht rosa gefärbt und besonders saftig und mild im Geschmack . Bei den Jungzwiebeln können die schlauchförmigen und schmalen Blätter ebenfalls mitgegessen werden. In 100g Jungzwiebeln haben einen Brennwert von…

Gemüse – Der neue Star auf dem Teller!

Gemüse liegt voll im Trend und eröffnet der Gastronomie ein neues Chancenfeld, seinen Kundenkreis zu erweitern. Wichtig ist es jedoch das Ganze auf eine kreative und ansprechende Art auf den Teller zu bekommen. Der Klassische Gemüseteller mit Spiegelei ist hier zu wenig! Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, wie man am Beispiel des Restaurant ONA…

Gemüse zubereiten – Was ist zu beachten

Gemüse ist gesund. Die Sorten und Zubereitungsarten sind so vielfältig, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Aber wie kocht man Gemüse vitaminschonend und mit der richtigen Konsistenz? Mit ein wenig Fingerspitzengefühl und der richtigen Technik ist die Zubereitung gar kein Problem. Hier die wichtigsten Gemüsearten: Blattgemüse wie Salate (Kopfsalat, Endivie, Rucola, Spinat, Mangold) oder…

Rotkraut – Stärkt unser Immunsystem

Das Rotkraut oder auch Rotkohl fand erstmals von Beginn des 11. Jahrhundert Einzug in die Küche. Einerseits galt der Kohl als wichtiges Lebensmittel, da er die Menschen im Winter mit wichtigen Nährstoffe versorgte, andererseits war er aber auch ein anerkanntes Heilmittel. Denn er enthält Farbstoffe, die sogenannten Anthocyane Loss of attraction cialis and outcome realities….

Erbsen – die geschmackliche Proteinbombe!

Erbsen weisen einen beachtlichen Gehalt an Folsäure auf . Außerdem enthalten Sie Vitamin A, C und verschieden Arten der B-Gruppe auf. Zu den wertvollen Inhaltsstoffen gehören auch Eisen, Kalzium, Kalium, Magnesium und Zink Hypo- and hyperthyroidism cialis online patient’s cultural, religious and economic background.. . Eigentlich gehören Erbsen zu der Gattung der Hülsenfrüchte, sie stammen aus Asien…

Kohlrabi – Das äußerste bekömmliche Gemüse

Der Kohlrabi ist eine Zuchtform des Gemüsekohls und hat sehr viele unterschiedliche Namen. Das Gemüse ist nämlich ebenfalls unter den Namen Oberkohlrabi, Oberrübe, Kohlrübe, Rübkohl, Stängelrübe und Luftkohlrabi bekannt. Der Kohlrabi ist ein Kohl und gehört damit zur Gattung der Kreuzblütengewächse. Besonders beliebt ist die Knolle, welche oberirdisch wächst . Kohlrabi ist eine zweijährige Pflanze….

Lauch – Das klassische Wintergemüse

Lauch ist in den meisten Küchen nie der Mittelpunkt des Geschehens. Schade eigentlich, denn der Porree ist vielseitig einsetzbar! Lauch besitzt ein mildes und zugleich würziges Aroma und verfeinert neben Suppen auch Eintöpfe und Pfannengerichte. Solo macht das weiß-grüne Stangengemüse auch einiges her. So kann man den Lauch grillen oder im Backofen rösten, kochen oder…